Navigation
Termin 0721 - 680 66 80 E-Mail Anfahrt
Kontrastmittelultraschall
Falls im Rahmen einer Ultraschalluntersuchung eine Raumforderung der Leber festgestellt wird, kann diese mittels Kontrastmittelultraschall genauer beurteilt werden.

medGAIN Karlsruhe Metastase
Metastase

medGAIN Karlsruhe Leberzellkarzinom
Leberzellkarzinom


Eine Raumforderung der Leber kann viele unterschiedliche gutartige, aber auch bösartige Differentialdiagnosen bedeuten: z.B.

  • Hämangiome (gutartige Blutgewebsgeschwulst)
  • Fokal noduläre Hyperplasie, FNH
  • Gutartiges Bindegewebe
  • Zysten
  • Bösartiger Leberkrebs
  • Metastasen eines bösartigen Tumors.

Daher ist es nun sehr wichtig, die Leberraumforderung weiter einzuschätzen um ggf. weitere Therapien oder Untersuchungen planen zu können.

Unterschiedliche Leberraumforderungen zeichnen sich durch eine unterschiedliche Durchblutung aus. Mithilfe eines neuen Ultraschallkontrastmittels können wir dieses Durchblutungsverhalten genau darstellen und so die Raumforderung in 95% der Fälle klassifizieren.
Ultraschallkontrastuntersuchung
Das Ultraschallkontrastmittel besteht aus winzigen, ungiftigen Gasbläschen aus Schwefelhexafluorid (microbubbles). Davon werden 1,2 – 2,4ml in die Armvene gespritzt. Die Gasbläschen reflektieren die Ultraschallwellen und lassen so auf die Durchblutungssituation des zu untersuchenden Gewebes und damit dessen Dignität schließen.

Vorteile

Das Ultraschallkontrastmittel enthält kein Iod und wird nach wenigen Minuten über die Lunge abgeatmet. Es ist somit eine alternative Methode zum Röntgenkontrastmittel für Patienten mit Nieren- oder Schilddrüsenerkrankungen bei denen diese nicht eingesetzt werden dürfen oder die eine Allergie auf Röntgenkontrastmittel haben. Die Untersuchung dauert ca. 15min und es entsteht keinerlei Strahlenbelastung.

In der Genauigkeit ist der Kontrastmittelultraschall den radiologischen Methoden (CT/MRT) ebenbürtig, bei kleinen Befunden (1cm) sogar überlegen.

Risiken

Bei der Gabe von Ultraschallkontrastmittel kann es in sehr seltenen Fällen zu allergischen Reaktionen bis hin zum allergischen Schock kommen. Wir haben während der Untersuchung alle nötigen Notfallmedikamente griffbereit, um im Fall einer allergischen Reaktion jederzeit eingreifen zu können.

Der Kontrastmittelultraschall wird nicht von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt!

Es handelt sich bei der Ultraschallkontrastmitteluntersuchung um eine sogenannte IgeL-Leistung. Wir berechnen die ärztliche Arbeitsleistung zzgl. Materialkosten.
Terminwunsch / Nachricht
Sie möchten einen Behandlungs- oder Terminwunsch? Dann nutzen Sie die Möglichkeit des Kontaktformulars oder rufen uns an unter Telefon 0721 - 680 66 80.
medGAIN Karlsruhe

medGAIN
Ludwig-Erhard-Allee 24
76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 - 680 6 680
Fax: +49 721 - 60 60 48

praxis@medgain.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo 7:30 bis 17:00 Uhr
Di 7:30 bis 17:00 Uhr
Mi 7:30 bis 14:00 Uhr
Do 7:30 bis 17:00 Uhr
Fr 7:30 bis 14:00 Uhr
Ihr Name *

Telefon *

E-Mail *

Ihr Behandlungswunsch *

Ihre Nachricht an uns *

Bitte füllen Sie die mit einem Stern (*) markierten Felder aus
Impressum Datenschutz Haftungsausschluss